NEUES REISERAD FÜR KAREN

 

Natürlich mit ultimativer Rohloff-Schaltung, um die ich Werner schon sehr lange beneide. Am 08. Januar 2013 konnte ich mit meiner Neuanschaffung nach Hause fahren.

 

 

Folgende Komponenten wurden verbaut:

Rohloff-Getriebenabe, externe Schaltung

SON-88-Nabendynamo

E-Werk von bm

36-Loch Rigida-Andra-Felge

Bereifung Schwalbe Marathon "Dureme", 50-559, 26x2,00

Bremsen AVID/SRAM 9,0

Kurbel Truvativ 42 Zähne, ISIS-Innenlager

Oversize-Lenker mit Vorbau

Steuersatz Pro

Beleuchtung vorn bm 60 Lux IQCyo plus

Beleuchtung hinten bm Top-light Line plus

Sattel Sqlab "602" (Ersatz für einen defekten Sattel - Riss nach 12000 km - vom Hersteller)

Sattelstütze "Concept CEX"

 

 

 

ErsteTestfahrt mit Gepäck am 02. Februar 2013

Foto: W. Wilkens

 

Inzwischen gab es weitere Testfahrten. Kreuz und quer durch Mecklenburg, nach Schwerin zum NDR und ins Osnabrücker Land. 

Fazit nach 1400 km: Ich würde mich immer wieder für dieses Rad entscheiden.

Fazit nach meiner Tour bis Frankreich und 3000 km: Dieses Rad ist jeden Cent wert. Bei Steigungen war ich den Radlern mit Kettenschaltung überlegen. Drei Männer vermuteten in der Hinterradnabe einen Akku. Ihnen blieb nichts weiter, als sich von einer Frau über die Rohloff-Nabe aufklären zu lassen. 

Fazit nach 8000 km im Juli 2014: Ich habe meine Meinung nicht geändert.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!